Barbara-am-Tisch

 

 

 

 

 

 

 

 

Therapeutin:

Dipl.-Pädagogin, Akademische Sprachtherapeutin Barbara Wimmer

 

Kommunikation ist mehr als Sprechen

Neben der lautsprachlichen Kommunikation ermöglichen körpereigene Kommunikationsformen, nicht-elektronische und elektronische Kommunikationshilfen die Verständigung zwischen den Menschen. Sie werden unter dem Begriff Unterstützte Kommunikation (UK) zusammengefasst.

Frau Barbara Wimmer ist seit mehr als 18 Jahren vor allem im Bereich Unterstützte Kommunikation in unserer Praxis tätig. Sie ist aktives Mitglied im ISAAC, einem internationalen Netzwerk von Wissenschaftlern, Therapeuten, Lehrern und Betroffenen, die nicht oder nur in geringen Maße über Lautsprache verfügen.

 

Frau Wimmer führt Informations- und Fortbildungsveranstaltungen im Bereich UK durch. Sie ist Mitverfasserin des Ratgebers "Unterstützte Kommunikation", der im Schulz-Kirchner Verlag mittlerweile in 4. Auflage vorliegt.